Referenzen

Sie wollen mehr über unsere bisherigen Projekte wissen? Welche Referenzen haben wir? Was schreibt die Presse über AltoSasso? Machen Sie sich ein Bild.

Auszug unserer Events

  • VölkerBALL 2015

    Aufgabenstellung:
    Das Interkulturelle Zentrum Völkermarkt (IKZ) vereint in- und ausländische Menschen, die Kärnten als Lebensmittelpunkt gewählt haben. Neben vielen kleinen Netzwerkveranstaltungen engagiert sich das IKZ für die soziale Vernetzung dieser Menschen. Als Höhepunkt im Jahr initiiert der Verein einen Ball. AltoSasso wurde 2015 beauftragt einen Ball zu konzipieren, zu organisieren und durchzuführen.

     

     

    voelkerball-schrift

     

     

    Umsetzung:
    AltoSasso hat für das neue gesellschaftliche Ereignis die Bezeichnung “VölkerBALL” kreiiert. Unter dieser Bezeichnung findet der Ball am 27. November 2015 in der Neuen Burg Völkermarkt/Kärnten statt. Musiker und Tänzer aus verschiedenen Ländern und Kontinenten gestalten mit ihrer freiwilligen Performance die aussergewöhnliche Eröffnung. Das begeisterte Publikum, die Künstler und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft haben zum Abschluss der Eröffnung gemeinsam die Europahymne angestimmt. Ein Gänsehaut-Moment für jeden Besucher.

     

    Anläßlich des Balles konnten die Besucher auch eine kulinarische Weltreise erleben. Fingerfood aus 7 verschiedenen Ländern servierte der Wirt des Jahres 2016 Gottfried Bachler.

     

    Für die Damen stand eine hübsche Ballspende von Jaques Lemans zur Verfügung, die Herren bekamen zum ersten “VölkerBALL” einen prämierten Brand der Pfau-Brennerei.

     

    Möglich gemacht haben den Ball viele Sponsoren gemeinsam. ORF Seitenblicke, ORF Kärnten und viele Medien waren an dem Ereignis sehr interessiert und berichteten ausführlich.

     

     

  • Galadiner MRCT 2016

    Aufgabenstellung:
    Das MR-CT Symposium wird 2016 zum 22. Mal in Kärnten veranstaltet und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Treffpunkt für Fachärzte der Radiologie und Industrie entwickelt. In verschiedenen Vorträgen werden die neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik den Ärzten vorgestellt und in persönlichen Gesprächen Informationen ausgetauscht.
    Ein Abend wird dem geselligen Beisammensein gewidmet. Der Gala-Abend soll Gelegenheit fürs Netzwerken und für lockere Gespräche neben den vielen Informationen der Gesamtveranstaltung bieten.
    Für diesen Abend sucht der Veranstalter eine ganz besondere Location, die den Gästen ein unvergessliches Erlebnis in einem wunderbaren Ambiente bescheren soll.

     

    ankuendigung-symposium

     

    Umsetzung:
    AltoSasso hat für den geselligen Abend einen stilvoll renovierten Stadl in Mittelkärnten angeboten. Kulinarik und Dekoration wurden in Absprache mit dem Veranstalter umgesetzt. Der laue Abend, das Ambiente des Stadls und die ausgezeichnete Kulinarik trugen zum Erfolg der Veranstaltung bei.

     

     

  • Weinmesse: Wine & more

    Aufgabenstellung:
    Ein Herbstevent zur Belebung des Innenstadtbereiches von Völkermarkt.

     

    wine-and-more

     

    Umsetzung:
    Mag. Gisela Meran als Geschäftsführerin des Wirtschaftsvereins Zukunft Völkermarkt (2006 – 2012) initiiert das Event “wine & more”, eine internationale Weinmesse mit Verkostung am Hauptplatz in Völkermarkt. Seit 2009 findet dieses erfolgreiche WeinEvent jährlich im September statt, das mehr als 2000 Besucher nach Völkermarkt lockt.

     

    Jedes Jahr präsentieren mehr als 25 Winzer aus Österreich, Italien, Slowenien und Ungarn ihre Weine bei “wine & more”.

     

    Herbstliches Flair mit Dekorationen, Duft von gebratenen Maiskolben, Kartoffeln und Maroni, Schmankerl aus der Region, unpluged Musik, Strohballen zum Sitzen und Herumtoben und ein Kunsthandwerksmarkt begeistern die Besucher immer aufs Neue.

  • Kohlbach

    Aufgabenstellung
    :

    Die Firma Kohlbach ist ein wichtiger Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor im Lavanttal, ein traditioneller, hochtechnisierter und ständig wachsender Familienbetrieb. 2010 wird ein großer Schritt gesetzt. Am 12. Mai 2010 wird der Spatenstich zu einem neuen Werk in Bleiburg, im Bezirk Völkermarkt gefeiert. Christiane Benger wird mit der Umsetzung der Feier beauftragt.

     

     

     

    Umsetzung:

    Eigentümer und Geschäftsführer Walter Kohlbach legt großen Wert auf seine Mitarbeiter. Die Technik lebt vom Innovationsgeist der Menschen, die sich damit beschäftigen. Die Ideen der Menschen von Kohlbach erfüllen die Botschaft und den Erfolg, der vom Unternehmen aus geht. Christiane Benger drückt diese Botschaft in dem Slogan: “IdeenMenschen, Energie von Kohlbach” aus.

     

    Damit war das Motto und der inhaltliche Schwerpunkt für den Spatenstich festgelegt. Design und Ausrichtung der Veranstaltung waren dem Motto getreu ausgerichtet. Viele weitere Maßnahmen und die Werbelinie kann Kohlbach mit diesem Slogan gestalten.

     

    Der Spatenstich fand auf dem unbebauten Grundstück bei Bleiburg statt. Ein großes Festzelt, regionale Musik und Kulinarik, Ausstellung der Baupläne, Produktpräsentationen, der geistliche Segen und die Gratulationen der Politik machten den Spatenstich perfekt. Über 300 Gäste und die Medien des Landes waren von der Feier begeistert.

     

     

  • Salzburg Festival Society

    Amerikanische Festgäste der Salzburger Festpiele konnten ein elegantes Dinner in einem privaten historischen Anwesen mitten in Salzburg genießen. Wir freuen uns, ihnen damit einen unvergesslichen Abend in Salzburg ermöglicht zu haben.

  • Der Stadtball - Klagenfurt 500

    Ballinitiator Ernst Bauer hat AltoSasso beauftragt, ihn bei der Umsetzung der Ballidee zu unterstützen, was wir tatkräftig gerne getan haben. Viele unserer Ideen und Leistungen konnten die Ballbesucher direkt und indirekt erleben. Die überaus positiven Presseberichte, das tolle feedback der Ballbesucher und die Zufriedenheit des Auftraggebers machen uns stolz. Wir hoffen auf den Stadtball 2019.Kronenzeitung 29. April 2018

  • Managementseminar 2018

    ‘The Art of Network’ veranstaltet mehrmals jährlich Top-Seminare für das internationale Top-Management. In Kooperation mit AltoSasso konnte das Seminar im wunderschönen Ambiente eines privaten Schlosses in Niederösterreich stattfinden. Die Atmosphäre der historischen Umgebung und die Tatsache die einzigen Gäste im Haus zu sein, förderten die gute Stimmung und das Seminarergebnis bei jedem einzelnen Teilnehmer.

  • Wiener Gespräche im November 2019

    AltoSasso organisierte für ihren Kunden aus der Security-Branche exklusive Gespräche in geschlossener Gesellschaft. Stakeholder diskutierten über wichtige Erfahrungen. Die Villa Klimt in Wien bot einen diskreten und exklusiven Rahmen mit allen technischen Möglichkeiten. Neben den fachlichen Gesprächen kam auch die kulturelle Seite nicht zu kurz. Klimts Atelier mit Werken seiner frühen Schaffenszeit konnten bei einer Führung bestaunt werden.

  • Symposium der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, 10/2020

    Anläßlich des 10jährigen Bestehens der Tagesklinik und der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie war AltoSasso beauftragt ein 3tägiges Symposium zu organisieren. Von der Grafik über die Anmeldung und Datenerfassung, Techniküberwachung, Cateringkoordination bis zur Durchführung – alles im Rahmen der COVID19 Vorschriften – hat AltoSasso übernommen.

    Corona konnte uns nicht stoppen. Mit dem präzise ausgeführten Präventionskonzept haben täglich bis zu 200 TeilnehmerInnen an den interessanten Vorträgen live und virtuell teilgenommen.

    In der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg bekamen wir einen fachlich und technischen perfekten Rahmen; mit Fasties Finest Catering wurden die Teilnehmer von einem flexiblen Caterer bestens versorgt.

    Dank unserer Werbepartner konnten wir auch für den Verein der Kinder- und Jugendpsychiatrie einen namhaften Betrag als Spende einbringen.

    .

  • Benefizabend 22.10.2020

    Wir konnten trotz der schwierigen Zeiten (Corona) einen fulminanten Benefizabend für ca. 100 Gäste im Salzburger Marionettentheater veranstalten. Unser strenges Präventionskonzept hielt Stand, unsere Veranstaltung war für alle Gäste sicher.

    Wir danken den KünstlerInnen von Herzen, dass sie honorarfrei für Kinder und Jugendliche in psychiatrischer Behandlung aufgetreten sind: Ariane Haering mit Familie, Elias Keller, das Ensemble Beryllium, Marie Christine Klettner und Philipp Scheiblbrandner.

    Gäste, die lieber daheim blieben, konnten den Abend virtuell mitverfolgen. Dank “Salzburg Festivals”, vertreten durch Florian Wiegand, haben wir eine professionelle Übertragung ermöglichen können.

 2021 AltoSasso | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung